Cora Schieffer

Gerne begleite ich Sie in Zeiten von Veränderung

Wer bin ich

Das Leben in verschiedenen Ländern hat mich geformt zu wer ich heute bin. Ich weiß, was es bedeutet, sich anders zu fühlen als seine Umgebung und, Verbindungen innerhalb dieser Unterschiede zu suchen und zu finden. Während Unterschiede bereichernd sein können, wenn sie den nötigen Raum bekommen, können sie uns auch isolieren. Das Suchen und Finden von was uns mit dem andern verbindet kann uns ein Zuhause erschaffen wo immer wir sind.

Immer wieder von Neuem anfangen in verschiedenen Lebensphasen bedeutet immer Abschied nehmen vom Leben, das man zurücklässt, und sich eine Zeit lang im Übergang bewegen, ehe man das neue Unbekannte willkommen heißen kann. Für mich habe ich gelernt, dass es helfen kann, sich die Zeit zu nehmen, die dieser Übergang eben braucht, und um geduldig zu sein mit mir selber. Dann kann ich mich umschauen nach wer oder was mir helfen kann, um wieder Boden unter den Füßen zu spüren. Diese Schutzmäntel können mir helfen, meine Energie zu sammeln und der Zukunft mit mehr Zuversicht zu begegnen.

Cora Schieffer

Geboren in Berlin, aufgewachsen in den Niederlanden, studierte ich Jura in Deutschland und London mit Schwerpunkt Menschenrechte und Völkerrecht. Ich arbeitete einige Jahre als Rechtsanwältin ehe mein Mann und ich mit unseren beiden Kindern 1998 nach Brüssel umzogen. Hier folgte ich einer Ausbildung zur Familienmediatorin am Mediation Instituut Vlaanderen (Mediv) in 2010 und seitdem arbeite ich als Mediatorin. Mediation besteht für mich im Kern aus dem Suchen nach Verbindung im Unterschied, wobei das eine gleichwertig neben dem andern steht, durch Begegnung im Dialog.

Später belegte ich einen Postgraduiertenkurs in interkulturellen Studien bei CIMIC (Thomas More, Mechelen), ein Training Beschermjassen/Schutzmäntel bei Kitlyn Tjin A Djie in Amsterdam, und absolvierte ich ein Training zum transitionellen und interkulturellen Coach, wiederum beim Beschermjassen Institut, in Rotterdam. Als Coach begleite ich gerne andere in ihren Lebensveränderungen, klein oder groß, unfreiwillig oder gewählt.

 

Ich mediiere und coache auf Deutsch, Niederländisch, Englisch und Französisch.